Die Yamaha Vmax

Die Mutter aller Muscle Bike, ein Motorrad mit Kultstatus.

Werksangaben

Leistung:          145 Ps bei 9500 U/pm
Drehmoment
Vergaser:  Bj 1985     -- 34 mm Drosselklappen                             Bj ab 1986 -- 35 mm Drosselklappen

 die Vmax .........

Fahrwerk

Dem Fahrwerk unserer Vmax haben wir besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Unterschiedliche Gabeln, Schwingen und Stoßdämpfer, Räder etc haben wir probiert und das Fahrwerk immer weiter verbessert. Als erste Verbesserungsmaßnahme haben wir Knotenbleche in den Rahmen geschweißt.
 

Einspritzung

Die Entwicklung der zwei Einspritzsysteme stellt aber ein besonderes Highlight dar.

Im Vmax Bereich sind wir im Bereich frei programmierbare Einspritzsysteme führend und verkaufen diese weltweit.

Ja, von Amerika über Europa bis hin nach Madagaskar laufen unsere Systeme.
Im Bereich Turbo- bzw Kompressor Umbau für die Vmax verfügen wir mittlerweile auch über ein fundiertes Wissen.

Motor

Nach dem das Fahrwerk abgearbeitet war, widmete sich Marcel dem Motor.

Vom 12er Serienmotor über 1252 ccm, 1293 ccm, 1327 ccm, 1498 ccm, 1566 ccm
bis hin zum 1832 ccm Monstermotor.

Marcel hat mittlerweile ein sehr umfangreiches Wissen über den Vmax Motor erworben.
 

die Vmax-Galerie ..... geile Vmax Umbauten mit Einspritzung

Die Huber Vmax

Geile Vmax vor süddeutscher Kulisse

 

 

In unserer Galerie findet ihr weitere Vmax Umbauten
 

 

Parts & Bikes

unser Shop

 

 

Vmax Dragster und Vmax Monster Kart

Beide Fahrzeug sind aus einer Laune heraus entstanden

Unser Vmax Monster Kart.

Ein Formel Rennwagen in klein

 

Marcel’s Dragster befindet sich im Bau.

1500 ccm/Einspritzung und FMM/
Kompressor
     Das Ding wird richtig böse
 

 

Die Vmax-Modelle

Eine Zeitreise durch die “Vmax-Geschichte”